Verein

Der Sportverein Eintracht Ruwer 1945 e.V. wurde 1945 im Trierer Stadtteil Ruwer gegründet.

Die 1. Herrenmannschaft hatte ihre Glanzzeit Ende der 1960er. 1968 stieg die Mannschaft in die Amateurliga Rheinland auf, die damals dritthöchste Ligaebene, konnte die Klasse als Tabellenfünfzehnter in der ersten Saison aber nicht halten.

Am 1. Juni 1972 schlossen sich Tischtennisspieler, die bisher im Turnverein Ruwer 1894 organisiert waren und in der Tischtennis-Oberliga Südwest spielten, dem SVE Ruwer an. Die Meisterschaft in der Oberliga Südwest, der damaligen zweithöchsten deutschen Spielklasse, wurde in der Saison 1993/1994 erzielt.