80 Jahre Betreuer und Platzwart Helmut Zock!


80 Jahre und noch immer rastlos für den SV Eintracht Ruwer im Einsatz: Helmut Zock, langjähriger Betreuer und Platzwart feierte seinen Geburtstag. Vor dem Heimspiel gegen den FC Schöndorf überraschte die erste Mannschaft den Jubilar mit einem Brunch, vor dem Anpfiff überreichte Ruwers Vorsitzender Jürgen Zock einen Blumenstrauß und ein kleines Präsent. Der Geehrte freute sich sehr, wollte aber in der ihm eigenen Bescheidenheit nicht zu viel Aufhebens um seine Person gemacht wissen: „Das ist doch nicht nötig! Ich mach das doch gerne.“ Dabei kann man kann Helmut Zock mit Fug und Recht als ein echtes Ruwerer Urgestein bezeichnen: Früher Stammtorwart der ersten Mannschaft übernahm er schon früh ehrenamtlich die Betreuung diverser Jugendmannschaften, seit 1999 ist er Betreuer und Zeugwart der ersten Mannschaft. Dazu sorgt Helmut Zock seit nunmehr fast 20 Jahren als Platzwart mit großer Akribie und Leidenschaft dafür, dass das Spielfeld und Sportanlage in Ruwer stets in gutem Zustand ist. Vorstand und Mannschaften des SV Eintracht Ruwer bedanken sich herzlich bei Helmut Zock für sein Engagement und wünschen ihm und seiner Familie noch viele schöne Jahre bei bester Gesundheit! Unsere Fotos zeigen Eindrücke von der Ehrung vor dem Spiel. (-jf-)